Referenzen

Haus P

Das Projekt ist die behutsame Revitalisierung einer ehemaligen Hofstelle im Südwesten der Steiermark. Ziel war die Erweiterung des Altbestandes durch Elemente die aus dem regionalen Ursprung stammen, um den Wert des Alten zu erhalten und die Eleganz des Neuen zu integrieren.

Das Anwesen besteht aus einem Haupthaus und vier Nebengebäuden, die in früheren Jahren als Wirtschaftsgebäude eines Weingutes gedient haben. Das historische Haupthaus wird weiter als Wohnhaus genutzt. Die Nebengebäude beherbergen unter anderem den Gästetrakt, die Garage sowie das Pool- und Saunahaus.