Referenzen

K&Ö

Im Zuge der Neupositionierung der Abteilung am Grazer Markt wurde die Fläche komplett adaptiert. Die versteckte Lage der Fläche stellte eine besondere Anforderung an die Gestaltung im Hinblick auf die Sichtbarkeit dar. Verstärktes Augenmerk wurde daher im Raumgefüge auf die drei Antrittsflächen gelegt.

Die Ausstellungsmöbel sind geprägt von Roheisen, heller Eiche und Filz/Loden – traditionelle Materialien in Anlehnung an die Tracht. Sämtliche Garderoben sind mit Türen in Wandoptik ausgestattet und fügen sich dadurch in die reduzierte Hülle ein – bei offener Tür dient die farblich akzentuierte Innengestaltung als Leitsystem für den Kunden.